Vereins News

U11 unterliegt DJK Südwest mit 0:3

U11 unterliegt DJK Südwest mit 0:3

Stephan Milden01.12.2018

4°C Außentemperatur und Regen waren nicht gerade die perfekten Bedingungen für das Spiel unserer E-Mädchen gegen den Tabellen Dritten von Südwest Köln. Erschwerend kam hinzu, dass wir wieder einmal sehr ersatzgeschwächt mit nur sieben Spielerinnen antreten mussten.

Auf dem schweren Boden mit einem sehr nassen Ball und ebenso nassen Schuhen kam von Beginn an kein gutes Spiel zu Stande. Die Partie sollte dann auch über die gesamten 50 Minuten von sehr viel Kampf und einer Abwehrschlacht von unserer Seite geprägt werden. Das haben die im Schnitt sehr jungen Bergheimerinnen aber sehr gut gemacht und somit eher weniger Chancen für den favorisierten Gegner zugelassen. So dauerte es dann auch bis zu Minute 18, dass die Kölnerinnen das erste Mal zum Torerfolg kamen. Auf Grund der Unerfahrenheit einiger unserer Spielerinnen ließen sich einige gefährliche Situationen nicht vermeiden. Und so kam es dann in Minute 21 zum 0:2 nachdem einer generischen Spielerin beim Schuss nur zugesehen wurde und diese den Ball ohne Probleme in der Torecke platzieren konnte.

Auch in der zweiten Hälfte kontrollierte der Gegner das Spiel, kamen aber nur sehr selten zu wirklich gefährlichen Torszenen. Unsere Mädchen haben versucht sich in wirklich jeden Ball zu werfen und gaben sich so als sehr ebenwürdiger Kontrahent zu erkennen. Leider konnten wir uns nicht für die wirklich großen Mühen belohnen und bekamen sogar noch den Treffer zum 0:3 eingeschenkt.

Dies soll aber nicht die Leistung der anwesenden Spielerinnen schmälern, die zum Teil angeschlagen ins Spiel gegangen sind und einen sehr großen Kampf geliefert haben. Eine 0:3 Niederlage gegen eine eigentlich so starke Mannschaft ohne die Chance eine Akteurin zu wechseln und mit einer halben Mannschaft die auch noch F-Jugend spielen könnte verdient furchtbar viel Respekt. Weiter so Mädels!!

Erster Sponsorentag des FFC Bergheim

Erster Sponsorentag des FFC Bergheim

Stephan Milden22.11.2018

Sponsorentag des FFC Bergheim


Einer der ersten Ideen des neu gewählten Vorstands des FFC Bergheim war es einen „Tag der Sponsoren“ ins Leben zu rufen und durchzuführen. Der Termin war auch schnell gefunden, ein gemeinsamer Spieltag am 18.11.2018 unserer beider Senioren/innen-Mannschaften. Vorab wurde nach Vorbild großer Vereine, unser Vereinsheim zu einer VIP-Lounge umfunktioniert. Das angebotene Buffet mit Kuchen, Fingerfoot incl. Getränke suchte seines gleichen. Im Vorfeld des ersten Spieles der Frauen, entwickelten sich zwischen Sponsoren und Verein aber auch Sponsoren untereinander, intensive geführte Gespräche mit viel Gedankenaustausch. Das Wetter und die Mannschaften spielten am diesen Tag mit und unsere Frauen hatten Ihr Spiel mit 2:1 unter dem Beifall unserer Sponsoren gewonnen. Weniger Glück hatten unsere Herren, was aber den gesamten Erfolg nicht schmälerte. Alle anwesenden Sponsoren sowie Gäste haben sich beim FFC Bergheim sichtlich wohl. Wir sagen DANKE und der FFC Bergheim möchten sich bei allen Gönnern unseres Vereines noch einmal herzlich bedanken und freuen uns jetzt schon das nächste Treffen.

Unser Frauenteam hält Punkte in Bergheim

Unser Frauenteam hält Punkte in Bergheim

Stephan Milden22.11.2018

An diesem sonnigen Sonntag empfingen die Frauen aus Bergheim den direkten Konkurrenten den FC Rheinsüd Köln. Beide Mannschaften fanden sich vor Beginn des Spieltages punktgleich im unteren Teil der Tabelle wieder. Trainer und Mannschaft stellten sich also auf eine harte umkämpfte Partie ein.
Den Erwartungen entsprechend begann das Spiel, beide Mannschaften schenkten sich nicht viel und sowohl unsere Damen als auch der Gegner aus Rheinsüd kamen zu ihren Chancen. Nach einer kleinen Unstimmigkeit in der Defensive unserer Mannschaft, erzielte der FC Rheinsüd in der 22. Minute den ersten Treffer der Partie. Der zweite Treffer ließ jedoch nicht lange auf sich warten und unsere Frauen des FFC Bergheim erzielten nach einem schön ausgespielten Konter den Ausgleich in der 28. Minute durch Beste Akbaba. Die letzten 25. Minuten des ersten Durchgangs erhöhte unsere Mannschaft den Druck und erzielten in der 45. Minute durch Nicole Buß die 2:1 Führung. Mit dem Ergebnis ging es in die Pause. Ziel war es im zweiten Durchgang die verdiente Führung zu verteidigen. Leider sahen die Zuschauer im zweiten Durchgang der Partie ein deutlich abgeflachtes Spiel mit einem kleinen Chancen Vorteil für die Gäste. Unsere Mannschaft schafften es jedoch das Ergebnis über die Nachspielzeit zu retten. Somit holen die Frauenmannschaft aus Bergheim die nächsten Punkte zuhause und konnten einen Platz in der Tabelle vorrücken.
Fokus liegt nun auf dem Nachholspiel nächsten Samstag gegen die Sportfreunde Hörn II.
 
Wir wünschen dem FC Rheinsüd Köln noch viel Erfolg für die weitere Saison.

 
 
http://ffcbergheim.de/ffc/downloads/mitgliedsantrag.pdf
 
Bewertung:
 
BM-TV Regionalfernsehen
 
 
 
 
 

© 2013-2018 FFC Bergheim e.V.