1
2
3

U11 gewinnt gegen Spoho mit 2:0

Stephan Milden, 03.04.2019

Im nunmehr schon 17. Spiel der Saison empfingen unsere Küken die Vertretung von SpoHo Köln zu
Hause auf unserer Asche.
Und wir hatten einiges gut zu machen. Das Hinspiel hatten wir hoch verdient mit 0:5 verloren und in
der Vorwoche haben bei TuS Köln 2 Punkte liegen gelassen.
So hieße es in dieser Woche, volle Konzentration über die gesamten 50 Spielminuten und alles geben
was in uns steckt.
Und genau nach diesem Motto haben wir von der ersten Minute an gespielt. Die Gegner wurden
zeitig angelaufen, die Zweikämpfe wurden angenommen und durch die ein oder andere schöne
Ballstafette konnten wir uns einen Spielvorteil erarbeiten.
In der 8. Minute wurde diese Überlegenheit dann auch durch eine schöne Aktion unserer Stürmerin
zählbar. In der Folgezeit der ersten Hälfte konnten wir uns noch einige gute Chancen erarbeiten,
wobei hier zu erwähnen ist, dass darunter auch zwei Kopfballmöglichkeiten(!) fallen, ein Novum
bisher in dieser Saison.
Mit dem 1:0 sind wir schließlich in die Pause gegangen und ohne Änderungen der Taktik legten wir in
Halbzeit zwei los.
Zwar kamen die Kölnerinnen nun vermehrt vor unser Tor, jedoch verhinderte eine starke
Defensivleistung auf unserer Seite und die Abschlussschwäche des Gegners, dass wir in diesem Spiel
ein Gegentor bekommen sollten.
Im Gegensatz dazu konnten wir eine bessere Chancenverwertung vorweisen. Und so kam in Minute
47 eine unserer jüngsten Spielerinnen zu ihrem ersten Torerfolg!
Somit hat genau wie in der letzten Woche eine der Spielerinnen getroffen, die in der kommenden
Saison den Grundstein für die neue U11 beim FFC legen.
Das Spiel endete dann auch völlig verdient mit 2:0 für unsere Kleinen und war somit der perfekte
Start ins Wochenende.

0  Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

9302 - 6
 
 
http://ffcbergheim.de/ffc/downloads/mitgliedsantrag.pdf
 
Bewertung:
 
BM-TV Regionalfernsehen
 
 
 
 
 

© 2013-2019 FFC Bergheim e.V.