Bergfried Leverkusen
SV Gremberg Humboldt
Bayer 04 Leverkusen
Tus Köln rrh.
RSV Urbach
 
 
zoom

Kader

Lara Büttgenbach
Hannah Komanns
Julia Deckers
Wendy Osei-Mensah
Janina Schröder
Angelina Neuber
Melanie Erkens
Finja Hoy
Johanna Müller
Kaeoutar Harchaoui
Lea Gumz
Mia Wirth
Rania Bouzambou
Ceyda Bas

Trainingszeiten

Montags und Mittwochs 17:30 - 19:00 Uhr auf unserer Platzanlage in Kenten

Funktionsteam

U15-Juniorinnen

Mamet, Michael

Trainer C-Juniorinnen

U15-Juniorinnen

Weidenfeld, Kerstin

Trainerin C-Juniorinnen

Aktuelles

FFC Bergheim - Alemannia Aachen

FFC Bergheim - Alemannia Aachen

Volker Süßmann10.12.2016

Heute traf unsere C-Jugend auf Alemannia Aachen. Obwohl Aachen nur mit 10 Mädchen gespielt hat, haben wir 1:2 verloren, aber einen grossartigen Kampf geboten gegen technisch sehr versierten Aachener Spielerinnen.
Obwohl es keine dominierende Mannschaft gab, erzielte Aachen in der 14. Minute das 1-0. Die Bergheimer kämpften weiter und belohnten sich in der 19. Minute mit dem 1:1 durch Marie, womit es auch in die Halbzeit ging. In den ersten 20 Minuten der 2. Hälfte war das Spiel ausgeglichen, beide Mannschaften kämpften um jeden Ball und jeder ist für jeden gelaufen. Danach hörten die Bergheimer leider auf mit dem Fussballspielen und in der 55. Minute fiel folgerichtig das 2:1 für Aachen.
Fazit: Ein Spiel dauert 80 Minuten. Es gab zu viele unnötige Fehler. Dies werden wir in der Vorbereitung versuchen zu verbessern.
(Bericht: Guido Bergerhausen)

Sieg im Spiel gegen die Adler aus Meindorf

Volker Süßmann10.04.2016

Am heutigen Sonntag konnten wir die Mannschaft des Tabellenzweiten aus Meindorf zum Heimspiel begrüßen. Bei guten äußeren Bedingungen und bestem Fußballwetter ging es für uns darum, die Tabellenführung mit einem Sieg weiter auszubauen. Neben diesem Aspekt hieß es auch für uns die bisher einzige Saisonniederlage, die wir im Hinspiel in Meindorf zu verzeichnen hatten, wieder auszugleichen.

Mit diesem Ansporn begannen wir das Spiel.
Zunächst übernahm unsere Mannschaft auch das Kommando. Mit dem ersten Eckball fiel dann schon kurz nach Beginn des Spiels das 1:0. Im Anschluss an die Führung hatten wir noch einige gute Möglichkeiten diese weiter auszubauen. Aber irgendwie wollte der Ball nicht ins Tor. Mitte der ersten Halbzeit kamen die Gegner besser ins Spiel. In dieser Phase waren wir nicht aktiv genug und zu weit weg von den Gegenspielerinnen. Wir überließen dem Gegner viel zu einfach das Geschehen.  Diese Phase nutzten die Adler dann auch zum 1:1 Ausgleich. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeitpause.
Nach der Pause wurden wir wieder aktiver. Zweikämpfe wurden wieder gesucht und auch gewonnen. Die Laufbereitschaft und der unbedingte Wille das Spiel zu gewinnen wurde wieder gezeigt.  Fußball wurde zwar mehr gearbeitet als gespielt, aber es ging ja auch um etwas. Gute Chancen wurden aber wiederholt leichtfertig vergeben. So blieb es spannend bis zum Ende. Kurz vor Ende des Spiels fiel dann der erlösende Siegtreffer zum 2:1 durch den zweiten Treffer von Marie.

Fazit:
Heute war es kein schönes Spiel unserer Mannschaft. Es gelang auch nicht alles, wie wir es geplant hatten. Aber so ist der Fußball manchmal. Dann muss Fußball einfach gearbeitet werden. In solchen Spielen zählen dann der unbedingte Wille zum Sieg und eine Mannschaft, in der jeder Einzelne über seine Grenzen geht, um am Ende auch Erfolg zu haben.

Sieg im Auswärtsspiel beim RSV Urbach

Volker Süßmann13.03.2016

Unser erstes Auswärtsspiel nach der Winterpause führte uns heute zum RSV Urbach. Bei idealem Fußballwetter übernahm unsere Mannschaft auf ungewohntem Rasen sofort das Kommando. Aus einer starken und gut organisierten Defensive wurden immer wieder schnelle Angriffe sowohl über die Flügel als auch durch die Mitte auf das Tor von Urbach ausgeführt. Nach einer schnellen 1:0 Führung wurden zunächst weitere gute Möglichkeiten nicht genutzt. Erst zum Ende der ersten Hälfte wurde der Vorsprung durch zwei weitere Tore auf 3:0 ausgebaut. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte machte unsere Mannschaft da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatte. In dieser Drangphase fielen dann die Tore vier, fünf und sechs. Aber auch Urbach konnte sich in der zweiten Hälfte die eine oder andere Chance erspielen. Einmal konnte sich hierbei unsere Torhüterin mit einer schönen Parade auszeichnen. Weitere Torchancen wurden durch eine geschlossene Abwehrleistung vereitelt. Mitte der zweiten Hälfte erhöhten wir dann noch einmal das Tempo. Die Folge waren die Tore sieben, acht und neun. Nachdem weitere gute Möglichkeiten nicht genutzt wurden, blieb es am Ende bei einem 9:0 Sieg.
Fazit:
Nach einem guten Spiel der gesamten Mannschaft war der Sieg auch in dieser Höhe verdient. Endlich wurden einmal die erspielten Torchancen besser genutzt.

Torschützen:
Marie 3, Milena 2, Larissa 2, Stephanie 1, Michelle 1

(Verfasser: Camillo Garzen)

Werbung

Trikotsponsor

Trikotsponsor
Trikotsponsor
Chicco Doro
 
 
 
 
 

Spieltag

Tabelle

 
 
 
Bewertung:
 
BM-TV Regionalfernsehen
 
 
 

© 2013-2017 FCC Bergheim e.V.